Was Partnerwahl mit Selbstliebe zu tun hat?

Partnerwahl

swehrlein Selbstliebe, Tipps für Singles

In diesem Blogbeitrag möchte ich dir zeigen, dass wir bei der Partnerwahl oft nicht richtig liegen, da wir uns eine Illusion erschafft haben, die absolut nicht der Realität entspricht. Und was genau Selbstliebe mit der Partnerwahl zu tun hat.

Hierzu möchte ich erwähnen, dass dieser Blogbeitrag sowohl für Männer, als auch für Frauen gedacht ist. Ich schreibe den Blog aus der Sicht der Frau und kann genauso interessant für dich als Mann sein. 😉

Du hast deine bessere Hälfte zufällig in der Kneipe oder in der Diskothek kennengelernt. Hast du dich mal gefragt, warum du dich ausgerechnet in dem Mann verliebt hast, der ganz anders in deinem Träumen aussah? Wahrscheinlich hast du dir deine Zukunft anders vorgestellt. Du hättest dir einen Partner gewünscht, der blond, sportlich und braungebrannt ist. Jetzt siehst du deinen Partner an deiner Seite. Du stellst fest, dass er das Gegenteil von dem ist, was du dir von deinem Traummann gewünscht hast. 

Stell dir mal vor, du sitzt an der Bar, wo du von vielen Menschen umgeben bist. Du entdeckst in der Menschenmenge einen Mann, der dir gut gefällt. Du hast seinen Geruch schon vorher wahrgenommen. Bei deiner Partnerwahl geht deine Nase voran und erschnüffelt deinen potenziellen Partner. Durch seinen Geruch erkennst du, ob ihr genetisch gut zusammenpasst oder nicht. Das hat nichts mehr mit seinem Aussehen zu tun. 

Du sendest ihm un-/bewusste Signale aus  und hältst Augenkontakt zum Mann.  Dabei lächelst du ihn an und zum Schluss schaust du weg. Das aktiviert bei dem Man seinen Jagdtrieb, ohne dass er darüber nachdenkt, steuert auf dich zu. So kommt ihr beiden ins Gespräch. Wenn ihr euch sympathisch seid und das Interesse zwischen euch weiterhin besteht,  kommt es zu weiteren Treffen.

Das Wichtigste bei der Partnerwahl geht es bei dem Mann, um den Mehrwert, der diese Frau ihm anbieten kann. Dazu gehören auch die gleichen Interessen, Respekt und Anerkennung. Wenn die Werte erfüllt werden, geht ein Mann eine Beziehung ein. Freiheit ist bei dem Mann ganz groß geschrieben, darf der Mann sie nicht ausleben. Entweder wird er diese Frau verlassen oder lässt sich von der Frau alles gefallen und übernimmt die weibliche Rolle der Partnerin ein.

“Gleich und Gleich gesellt sich gern.”Wie schon der Spruch sagt, hängt die Partnerwahl nicht nur von euren Interessen und eurer Liebe ab, sondern auch welche Lebensthemen, du oder dein Partner aktuell haben. Ihr habt euch nicht zufällig getroffen.

Ihr seid zusammen gekommen, um bestimmte Erfahrungen gemeinsam zu bestreiten. Paare kommen zusammen, damit ungelöste Themen transformieren können. Wenn die Transformation nicht erfolgte, wird sich das Muster in deinen kommenden Partnerschaften wiederholen.

Eine romantische Partnerschaft, wie sie in Walt Disney oder in Liebesfilmen vorgelebt wird, gibt sie so nicht. Sie entspricht nicht der Realität, deswegen haben wir heutzutage eine falsche Vorstellung von der Liebe. Es gibt Höhen und Tiefen und mit denen wir umgehen müssen.

Der passende Partner durch die Selbstliebe erkennen

Durch die Selbstliebe kannst du erkennen, welcher Partner zu dir am besten passt. Selbstliebe bedeutet, dass du dich selbst gut kennst. Du weißt genau, was dir gut tut. Bestimmte Kriterien hakst du ab, wenn der potenzielle Partner diese erfüllt. Du stehst zu dem, was du bist und hast eine klare Vorstellung von deinem passenden Partner. Deine Ansprüche hältst du konstant nach oben und lässt dich nicht durch Überredungskünste auf ihn ein.

Wenn du die Partnerwahl durch Selbstliebe erkennen möchtest, musst du erstmal an dir arbeiten, um herauszufinden, wer du bist und wofür du stehst. Du musst dir auch bewusst werden, was du auch von dir und deinem Partner wünschst. Nur wenn du dich mit dir auseinandergesetzt hast, wirst du verstehen, was die Selbstliebe mit der Partnerwahl zu tun hast. 

Jeder Mensch hat seine eigenen Kriterien und Standards. Es ist wichtig, dass du auch deine eigenen Standards entwickelst. Beispielsweise führst du für dich selbst klare Regeln ein, die du definierst. Das ist dir überlassen, welche Regeln das sind. Es gibt Frauen, die sagen, vor dem 3. Date haben sie keinen Sex mit dem potenziellen Partner. 

Welche Vorteile habe ich durch die Selbstliebe bzgl. der Partnerwahl?

Du bist glücklicher und führst eine erfüllte Beziehung zu dem Menschen. Dein Partner wird sehr gerne an deiner Seite sein. Männer gehen eher zu einer Frau hin, wo sie sich am wohlsten fühlen. Emotionen sind für Männer sehr wichtig, ob du es glaubst oder nicht. Das ist das wichtigste Kriterium, damit er eine Beziehung eingeht. 

Du sortierst bei der Partnerwahl viel leichter die Männer aus, die toxisch für dich sind. Keine Kompromisse gehst du mehr ein und lässt dir nichts von dem Mann vormachen. Du erkennst gleich, wenn er was tut oder sagt, ob es aus dem Herzen kommt oder nur Ausreden sind. 

Der potenzielle Partner weiß, woran er ist und wird dich wie eine Königin behandeln. Er sieht in dir eine wertvolle Frau und weiß es zu schätzen, dich an deiner Seite zu haben. 

Die Partnerwahl wird aus deinem Herzen getroffen. Du weißt, dass du richtig liegst, bei alldem was du in der Partnerschaft tust. Du erkennst durch die Taten, ob der Mann der richtige für dich ist. Er behandelt dich gut und ist immer für dich da, wenn du von ihm Unterstützung brauchst. Ihr habt aus freien Stücken selbst entschieden, dass ihr dieser Partnerschaft eingegangen seid. 

Achtest du auf dich selbst und respektierst dich. Du darfst dich selbst lieben, dadurch findest du sehr einfach eine erfüllte Beziehung. Dazu musst du dich selbst lieben lernen und dich selbst kennenlernen. Höre auf dein Bauchgefühl und der erste Gedanke ist meist der Richtige bei der Partnerwahl. 

Brauchst du meine Unterstützung? Dann kontaktiere mich einfach. Ich freue mich von dir zu hören. Klicke dazu unten auf dem roten Button und vereinbare einen Termin mit mir. 

Alles Liebe

Sharon 

Aufrufe: 26

Geschrieben von

Miss Shari

Sharon Wehrlein ist Selbstliebe Coach. Sie hilft Frauen und Männer ihre Selbstliebe zu stärken für eine glückliche Bindung.

Das könnte dir auch gefallen …

unwiderstehlich

Wie du mit Selbstliebe unwiderstehlich wirst?

Du sitzt in der Bar. Plötzlich geht die Tür auf und du siehst wie eine wunderschöne Frau diese Bar betritt. […]

Mindset

Das Mindset zu dir selbst und zu deinem Partner?

Weißt du, wie viele Gedanken uns pro Tag durch den Kopf schweben? Laut vielen Studien und nach den Informationen des […]

Freiheit

Die Freiheit mit Selbstliebe genießen.

Frauen und Männer schränken sich oft ihrer Freiheit gegenseitig ein. Oft kommt es vor, dass der eine Partner eifersüchtig ist […]

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.